06.10.2020491 Ansichten

«Die Marschallin» von Zora del Buono

Die Schweizer Schriftstellerin Zora del Buono setzt im Roman «Die Marschallin» ihrer beeindruckenden Grossmutter gleichen Namens ein literarisches Denkmal. In Schlaglichtern erzählt sie die turbulente Biografie einer Frau, die den Ersten Weltkrieg, den Faschismus und den kommunistischen Widerstand erlebt hat.

Mehr von Literaturclub

Mehr aus Literaturclub

Auch interessant