12.11.20213979 Ansichten

Gschmulzne Chääs – Tag 5

Neben seiner Arbeit als Primarlehrer betreibt Beat aus Winterthur ein Catering. Er bezeichnet sich als Missionar für gute Produkte. Das Wichtigste ist ihm, den ursprünglichen Geschmack aus einem Lebensmittel rauszuholen. Ob ihm das mit seinem Tomatenrisotto im Sbrinz-Chörbli mit Käsepops gelingt?

In «Mini Chuchi, dini Chuchi» präsentieren Hobbyköchinnen und Hobbyköche ihr Lieblingsgericht. Jede Woche steht zudem unter einem neuen Motto. Wer kocht nach dem Motto «Gschmulzne Chääs» das beste Rezept und gewinnt die Runde?

Mehr von Mini Chuchi, dini Chuchi

Mehr aus Mini Chuchi, dini Chuchi

Auch interessant