16.09.20201646 Ansichten

Graubünden – Tag 3 – Rueun

Gion Tschuor führt durch seinen Geburtsort Rueun, wo der pensionierte TV-Redaktor auch heute wieder lebt. Rueun stammt vom lateinischen «Rova» – Erdrutsch – ab. Das Dorf wurde auf den Schuttkegel des Dorfbachs gebaut. Mehr Rueuner Geschichte erfahren die Gäste auf den Stationen von Gion.

Mehr von Mini Schwiiz, dini Schwiiz

Mehr aus der Sendung

Auch interessant