29.06.20202272 Ansichten

Kanton Glarus – Tag 1 – Schwanden

Rudolf «Rudy» Herrmann hat fast sein ganzes bisheriges Leben in Schwanden verbracht und kann sich keinen anderen Ort als sein Zuhause vorstellen. Seine Gäste möchte der Multiinstrumentalist und Informatiker vom «schönsten Platz zum Leben in der Schweiz» überzeugen. Zuhause ist für «Rudy» Herrmann seit jeher in Schwanden. Hier lebt der Informatiker und gelernte Vermessungstechniker eigentlich schon immer. Zwar wohnte er für den Beruf zwischenzeitlich woanders, aber heute könnte er sich nicht vorstellen, an einen anderen Ort zu ziehen. Schwanden zählt rund 2500 Einwohner und wird von diesen liebevoll «das grösste Dorf der Schweiz» genannt. Es hat sogar einen Landsgemeinde-Brunnen auf dem Landsgemeinde Platz, auf den Rudy mächtig stolz ist. Der begeisterte Hobbymusiker und Präsident des ortsansässigen Skiclubs möchte seine Gäste mit historischem Wissen zum «Rysläuferhuus» beeindrucken. Auch die Geheimnisse und Kniffe der Braukunst sollen helfen, den Wochensieg einzufahren.

Mehr von Mini Schwiiz, dini Schwiiz

Mehr aus der Sendung

Auch interessant