06.06.20193347 Ansichten

Kanton Solothurn – Tag 4 – Oensingen

Daniel Horisberger lebte rund 20 Jahre in Oensingen und verbrachte einen Grossteil seiner Schul- und Jugendzeit im Ort. Hier fühlt sich Daniel zu Hause, vor allem, weil er die Menschen kennt. Seine Gäste will er mit grusligen Geistergeschichten und traditioneller Oensinger Kulinarik überzeugen.

Der gelernte Metzger und Koch Daniel Horisberger fühlt sich in seinem Herzensort Oensingen zu Hause. Hier hat er rund 20 Jahre gelebt und verbindet viele Erinnerungen aus seiner Schul- und Jugendzeit mit dem Ort. Mittlerweile wohnt der selbstständige Servicetechniker für Hotel- und Gastronomiebedarf im Kanton Bern, fühlt sich mit Oensingen aber dennoch stark verbunden. Knapp 6500 Einwohner leben in Oensingen, das unter anderem für die Sonnwendfeier bekannt ist. Darüber hinaus ist das Schloss Neu-Bechburg ein bekanntes Wahrzeichen der Ortschaft, welches Daniel seinen Gästen zeigen möchte. Der begeisterte Hobbyfotograf trumpft ausserdem mit der typischen Zwiebelwähe auf.

Mehr von Mini Schwiiz, dini Schwiiz

Mehr aus der Sendung

Auch interessant