24.11.2021425 Ansichten

nano

Querdenker-Studie Die «Querdenken»-Bewegung ist in Baden-Württemberg stark verwurzelt. Warum ist die Bewegung gerade dort so stark präsent und was sind ihre besonderen Merkmale? Diese Fragen waren Anlass für die Heinrich Böll Stiftung Baden-Württemberg, eine Studie zu beauftragen. Mit dieser Studie stellt die grüne politische Stiftung der Öffentlichkeit eine wissenschaftlich fundierte Informationsbasis über eine Bewegung zur Verfügung, die Politik und Gesellschaft im Land noch immer vor Herausforderungen stellt. Mit Gesprächsgast: Philipp Osten, Institut für Geschichte und Ethik der Medizin, UKE Zeitreise Impfgegner – Minderheit mit grosser Wirkung Impfgegnerinnen gibt es schon seit der Pockenimpfung vor 200 Jahren. Der Philosoph Immanuel Kant war eine Zeit lang gegen das Impfen, weil er Infektionskrankheiten als ein Instrument der Vorsehung betrachtete, um eine Überbevölkerung zu verhindern. Im Dritten Reich wurde Impfen sogar oft als «Jüdisch» abgelehnt. Vulkan auf La Palma Seit sieben Wochen spuckt der Vulkan auf La Palma unaufhörlich Feuer, Asche, Rauch und Lava, begräbt täglich mehr Häuser, Schulen, Kirchen, eine Tankstelle gar. Knapp jeder zehnte Einwohnende musste sein Haus verlassen, sie wohnen bei Freunden, in Appartements oder Hotels. Unter ihnen auch viele Deutsche. Die beiden wichtigsten Wirtschaftszweige, Tourismus und Bananen, liegen am Boden. Vulkanforschung Die Anwohnerinnen und Anwohner auf La Palma waren vorbereitet und konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Doch der Vulkan kommt nicht zur Ruhe. Forschende der Universität München versuchen jetzt mehr über die Zusammensetzung und die Menge der Asche auf La Palma zu erfahren. Dazu messen sie die Blitze, die in der Rauchsäule entstehen. Fliegendes Auto Wieso stehen noch immer keine fliegenden Autos in unserer Garage? Physikerin Sina will es wissen. Woran sind bisherige Versuche gescheitert und wann kommt endlich das Flugtaxi?

Mehr von nano

Mehr aus nano

Auch interessant