08.09.2020868 Ansichten

Nano

Soja statt Kartoffeln Pflanzenschutz ohne Chemie, Hightech auf den Feldern, Bio für alle – was heute auf den Äckern passiert, bestimmt das Konsum- und Essverhalten von morgen. «nano» begleitet einen Landwirt, der wegen des Klimawandels von Kartoffeln- und Bohnen- auf Soja-Anbau umgestellt hat, und trifft Agrarwissenschaftlerinnen und -wissenschaftler von der Uni Hohenheim, die Sojapflanzen züchten. Körber-Preis 2020 Botond Roska Der Körber-Preis für die Europäische Wissenschaft 2020 geht heute an Botond Roska. Der ungarische Mediziner zählt zu den weltweit führenden Expertinnen und Experten für die Erforschung des Sehens und der Netzhaut. Es gelang ihm, einen Zelltyp im Auge so umzuprogrammieren, dass dieser die Funktion von defekten Lichtrezeptorzellen übernehmen konnte. Blinde Netzhäute kann er damit wieder lichtempfindlich machen. Alternsforschung Was genau passiert eigentlich im Körper, wenn man älter wird und lässt sich dieser Prozess bremsen oder gar umkehren? Ein Alternsforscher in Zürich erprobt am Fadenwurm, welche Gene die Zellen altern lassen und was Anti-Aging-Medikamente bewirken. Selbstfahrendes Fahrrad An der Otto-von-Guericke-Uni in Magdeburg wird ein selbstfahrendes Fahrrad entwickelt. Ziel ist zum einen, das Bike-Sharing zu fördern, indem man sich an einen gewünschten Ort ein Fahrrad bestellt, zum anderen soll das Rad auch als Lastenrad auf Firmengeländen eingesetzt werden. Sicherheit autonomer Autos Wie kann ein selbstfahrendes Auto die Strasse «sehen» oder ein Kind, das plötzlich vor ihm auftaucht? An der HTW in Dresden entwickeln Forschende immer bessere Sicherheitstechniken. «nano» fühlt dem selbstfahrenden Auto auf den Zahn.

Mehr von nano

Mehr aus der Sendung

Auch interessant