05.10.20102790 Ansichten

Alecs Recher diskutiert mit Paul Daverio, ob Transmenschen «geheilt» werden müssen.

Transgender fühlen sich nicht dem Geschlecht zugeordnet, mit dem sie auf die Welt kamen. Um das gefühlte Geschlecht zu erlangen, nehmen viele Menschen Hormone ein oder lassen sich gar operieren. Im „Club“ diskutieren Betroffene und Experten. Sie sind sich einig: egal, was man in der Hose hat, das Hirn allein sagt, ob man sich als Frau oder Mann fühlt. Die Gäste sind allerdings nicht immer eines Sinnes.

Mehr von News-Clip

Mehr aus der Sendung

Auch interessant