25.01.20154480 Ansichten

Yvonne Hofstetter - Wie unsere Spuren im Netz die Freiheit gefährden

Intelligente Maschinen gefährden die Freiheit der Menschen, sagt die Big-Data-Unternehmerin und Buchautorin Yvonne Hofstetter. Mit ihr unterhalten sich «NZZ»-Auslandchef Eric Gujer und Marco Färber über den Datenhunger von Google, Amazon und anderen Internetriesen und wie die Konsumentinnen und Konsumenten ihn freiwillig und unfreiwillig bedienen, über die unbegrenzten technologischen Fähigkeiten von Big Data, ihre Chancen und Gefahren, und über die Fragen, die sich daraus für den Einzelnen und die Gesellschaft ergeben.

Mehr von NZZ Standpunkte

Mehr aus der Sendung

Auch interessant