02.05.20213664 Ansichten

Die Autorin und der TV-Koch: Shqipe Sylejmani und René Schudel

Bei Gastgeber Christian Zeugin lernen sich die frischgebackene Autorin Shqipe Sylejmani sowie TV-Koch und Gastrounternehmer René Schudel persönlich kennen.

Shqipe Sylejmani, 32 – Frischgebackene Autorin In ihrem ersten Roman «Bürde & Segen» reflektiert die junge Autorin ihre kosovarischen Wurzeln und baut eine Brücke zwischen der Herkunft ihrer Familie und ihrem Leben in der Schweiz. «Als Albanerin war ich in der Schule eine absolute Exotin, auch Moslems gab es damals in meiner Klasse keine ausser mir», erzählt Shqipe Sylejmani. «Ich strengte mich deshalb umso mehr an, wollte rasch so gut wie möglich Deutsch sprechen, um ja nicht aufzufallen.» Über die Ausbildung zur Kauffrau machte sie die Berufsmatur und studierte danach Journalismus und Kommunikation. Fürs Schreiben pausierte die Karrierefrau ihren Job im Finanzwesen und fokussierte sich ganz auf die Herausgabe ihres Erstlingswerks, das bald auch auf Albanisch und Englisch erscheint. René Schudel, 44 – TV-Koch und Gastrounternehmer Der Berner Oberländer gehört zu den erfolgreichsten Gastrounternehmern der Schweiz und hat sich auch als TV-Koch («Schudel's Food Stories» / ProSieben Schweiz) fest etabliert. René Schudel scheint stets auf Draht zu sein, entwickelt neue Foodkonzepte, betreibt Popup Restaurants, hat das Catering an grossen Musikfestivals mit Innovationen aufgefrischt und gewinnt selbst der coronabedingten Schliessung der Restaurants etwas Positives ab: «Corona war nicht nur Fluch, sondern auch Segen für mich, die Zeit erlaubte mir, kreativ zu sein, auch mal Ruhe zu finden und neue Ideen zu entwickeln.» Daneben ist René Schudel passionierter Helikopterpilot und als Feuerwehrmann zurzeit gar Vizekommandant der Feuerwehr in Interlaken.

Mehr von Persönlich

Mehr aus Persönlich

Auch interessant