04.05.20194678 Ansichten

Blueschtfahrt ins Oberbaselbiet

«Potzmusig» ist im Oberbaselbiet unterwegs, in der drittkleinsten Gemeinde des Kantons Baselland. Im s'Beizli in Nusshof empfängt Nicolas Senn Formationen aus der Region und der ganzen Schweiz. Zu Gast ist auch Urs Mangold mit seiner Oberbaselbieter Ländlerkapelle.

Das obere Baselbiet gilt nicht als Volksmusikhochburg und einen typischen Baselbieter Stil kennt man dort auch nicht. Aber das Baselbiet hat nicht nur «Chirsibäume» und Fasnachtsbräuche zu bieten. Aus der Region kommt etwa der Multiinstrumentalist und Träger des Goldenen Violinschlüssels Urs Mangold. Als Kapellmeister der Oberbaselbieter Ländlerkapelle prägt er seit bald 50 Jahren die Volksmusik im Baselbiet, in Anlehnung an den Bündner Stil. Urs Mangold ist regelmässiger Gast im s'Beizli in Nusshof. Dort, wo der Beizer jeden letzten Freitag im Monat zur Stubete einlädt. Eigentlich ist Martin Müller vom s'Beizli in Nusshof Baumpfleger von Beruf. Gastgeber und leidenschaftlicher Schwyzerörgeler ist er in seiner Freizeit und hat darum in seinem Elternhaus vor Jahren ein Beizli eröffnet. Wer so viel Herzblut in seine Hobbys investiert, ist auch ein bisschen ein Freak. Deshalb nennen sich die Musiker rund um Beizer und Baumpfleger Martin Müller auch Örgeli-Freaks. Regelmässiger Gast im Beizli und Mitmusiker bei den Örgeli-Freaks ist auch der in der Szene bestens bekannte Pascal di Marco. Ebenfalls zu Gast ist das Echo vom Schattenhalb. Cornel Schelbert und Daniel Schmidig lassen ihre Schwyzerörgeli im Innerschweizer, genauer im Muotathaler Stil erklingen. Eine besonders weite Anreise hat die Nachwuchsformation aus dem Bündnerland. Die Akkordeonfäger aus Davos reisen für ihren ersten Fernsehauftritt quer durch die Schweiz. Mit dem Trio Dreierlei tritt das Baselbieter Jungtalent Florian Gass auf. Er steht für Volksmusik mit traditionellen und modernen Elementen. Begleitet wird er auf dem Schwyzerörgeli von einer Geige und einem Bass. Das Jodelterzett rund um Renate Lüthi besingt die blühenden «Chirsiböim» im Baselbiet, und die Staufberg-Musikanten feiern das Leben auf ihrem Hausberg in Staufen – und ihr 30-jähriges Jubiläum als Blasmusikanten.

Mehr von Potzmusig

Mehr aus der Sendung

Auch interessant