17.10.20168648 Ansichten

Cannabis, Grippe-Impfung, Apfel-Allergie

Die Wirkstoffe der Cannabis-Pflanze könnten bei vielen Krankheiten eine gute und günstige Alternative zu Medikamenten bieten. Das zeigen immer mehr Studien. Doch die politische Diskussion um den Cannabis-Konsum macht es für Patienten und Ärzte schwierig, das heilbringende Potenzial zu nutzen. Selbst das Bundesamt für Gesundheit BAG wünscht sich, dass es endlich vorwärts geht. Weitere Themen: Experten-Chat: «Cannabis in der Medizin» / Grippe-Impfung – Der Zeitpunkt ist entscheidend / Apfel-Allergie – Neue Früchte ermöglichen trotzdem Genuss / Pulsmix

Mehr von Puls

Mehr aus der Sendung

Auch interessant