30.03.202022399 Ansichten

Corona: Behandlung ja oder nein?

Nicht alle wollen um jeden Preis überleben. «Puls» spricht mit Menschen, die sich jetzt über lebensverlängernde Massnahmen Gedanken machen, und zeigt die Konsequenzen ihrer Entscheidung. Und: Grundversorgung trotz Corona, Masken ja oder nein, sowie ein Expertenchat zum steigenden Druck zu Hause.

Schutzmasken für alle – Überfällig oder überflüssig? Wer in Asien keine Schutzmaske trägt, fällt unangenehm auf. In Europa und auch hierzulande ist es umgekehrt. Das entspricht der Empfehlung des BAG – doch wirken Masken wirklich nicht? Oder geht es eher darum, die wenigen Masken für jene zu sichern, die sie dringender benötigen? «Puls» fragt nach. Drei Wochen Quarantäne – Zur Sorge kommt der Stress Soziale Distanz als Belastung: «Puls» zeigt, wie es der Familie geht, die sich seit drei Wochen freiwillig von der Umwelt abschottet, um ihren kranken Sohn zu schützen. Experten-Chat: Steigender Druck in den eigenen vier Wänden Antworten von Psychologin Yvik Adler, Prof. Guy Bodenmann, Dr. Thomas Ihde und Psychotherapeutin Rebecca Saladin. Der Patientenwille zählt – Corona behandeln oder nicht? Intensivstation ja oder nein? Hospitalisierung ja oder nein? Palliativmediziner, Spitäler und Fachverbände fordern, dass sich Risikogruppen und Patienten mit einem Corona-Verdacht rechtzeitig mit den Behandlungsoptionen auseinandersetzen. «Puls» zeigt, weshalb dies Sinn macht. Grundversorgung trotz Corona – Es gibt auch andere Patienten In vielen Spitälern und Hausarztpraxen dreht sich alles um Corona. Was bedeutet das für die Grund- und Notfallversorgung von Nicht-Covid-Patienten? «Puls» begleitet einen Hausarzt und die Verantwortlichen im Spitalzentrum Biel und zeigt, wie sehr sich der medizinische Alltag verändert hat.

Mehr von Puls

Mehr aus der Sendung

Auch interessant