23.03.202038982 Ansichten

Corona-Pandemie: Wie lange muss sich die Schweiz abschotten?

Die Schweiz schottet sich ab. Wo steht sie in der Pandemiebewältigung? Wie ist der Alltag in Asien, wo die Lage unter Kontrolle scheint? Wie weit ist man mit der Entwicklung von neuen Tests und Impfstoffen? Wie meistert das ein Spital im Engadin, das schon früh erste Covid-19-Patienten behandelte?

Forscherinnen und Forscher machen Hoffnung – Corona-Impfstoff noch dieses Jahr? Weltweit laufen Projekte, um einen Impfstoff gegen das Coronavirus zu entwickeln. An vorderster Front dabei ist der Berner Immunologe Martin Bachmann. Er zeigt sich gegenüber «Puls» optimistisch: Wenn alles klappt mit den letzten Entwickungsschritten und der Zulassung, könnte noch dieses Jahr ein Impfstoff bereitstehen. Corona in Asien – Wie nachhaltig ist die Wende? In China, dem Epizentrum der Pandemie, scheint die Welle vorbei zu sein. In Südkorea ist sie eingedämmt. Zwei Schweizerinnen vor Ort berichten über den Alltag. «Puls» fragt nach: Wie nachhaltig ist diese Wende? Corona-Diagnose – Was bringen Blutschnelltests? Auch für neue Tests läuft die Forschung auf Hochtouren. «Puls» sprach mit einer chinesischen Wissenschaftlerin, die schon in den nächsten Wochen einen Serumtest auf den Markt bringen will. Ein Beitrag darüber, wie solche Tests funktionieren und was sie aussagen. Corona im Regionalspital – Aufrüsten für neue Fälle Das Spital Samedan gehörte zu den ersten Spitälern, die mit Covid-19-Fällen konfrontiert waren. Jetzt erwartet man zusätzliche Fälle und holt ehemalige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zurück. «Puls» zeigt, wie man sich im Engadin abstimmt und sich auf den Ernstfall vorbereitet. Schutz vor dem Virus – Neues zur Hygiene Eine neue Studie zeigt, wie lange Sars-CoV-2 überlebt und was passiert, wenn es mit Desinfektionsmittel in Kontakt kommt. Virologe Volker Thiel ordnet die Ergebnisse ein. Und: Was Seife zum Virenkiller macht. Leben in Quarantäne – Angst vor einer Ansteckung Soziale Distanz als Belastung: Wie es der Familie geht, die sich seit drei Wochen freiwillig von der Umwelt abschottet, um ihren kranken Sohn zu schützen. Experten-Chat: Wie umgehen mit der Corona-Pandemie? Antworten von Dr. Eva Kaiser, Dr. Dieter Kissling, dipl. Arzt Stefan Langenegger und Dr. Christian Rohrmann.

Mehr von Puls

Mehr aus der Sendung

Auch interessant