25.04.20167481 Ansichten

Diabetes, Demenzrisiko, Muttermilch-Spende, Checkliste im OP

Während die Zahl der Diabetes-Patienten in der Schweiz nur wenig wächst, explodieren die Medikamentenkosten regelrecht. Immer mehr Produkte werden auf den lukrativen Markt geworfen und von den Ärzten immer öfter verschrieben. Dabei wäre ein aktiver(er) Lebensstil selbst bei fortgeschrittenem Typ-2-Diabetes eine gute Alternative. «Puls» zeigt, wie sich der Medikamentenkonsum reduzieren lässt. Weitere Themen: Demenz – Studien zeigen sinkene Zahlen / Muttermilch-Spende – Lebenselixier für Frühgeborene / Checklisten im OP – Nützlich, aber noch nicht obligatorisch

Mehr von Puls

Mehr aus der Sendung

Auch interessant