01.05.201710156 Ansichten

Gesünder grillieren, Vasektomie, Darmkrebs-Früherkennung

Herr und Frau Schweizer grillieren gern. Im Durchschnitt wird alle neun Tage etwas auf den Rost gelegt. Bei manchen meldet sich dabei das schlechte Gewissen wegen möglicher krebserregender Stoffe, die beim Grillieren entstehen. Einige greifen dann zu Aluminiumschalen, um sich zu schützen. Doch auch davor wird nun gewarnt. «Puls» geht der Frage nach, wie gefährlich denn Grillieren wirklich ist und lässt sich von einem Grillweltmeister erklären, wie man sein Essen schonend zubereitet und dabei sowohl gesundheitlich als auch kulinarisch das Optimum herausholt. Weitere Themen: Experten-Chat: Richtig grillieren / Vasektomie – Nicht immer so harmlos wie versprochen / Pulsmix / Darmkrebs-Früherkennung – Zu hohe Hürden in der Schweiz

Mehr von Puls

Mehr aus der Sendung

Auch interessant