12.11.20181144 Ansichten

Hartnäckiges Stottern – Hilfe nur im Ausland

Stotternde Kinder, die in den ersten Jahren einer Therapie nicht fliessend sprechen lernen, haben kaum eine Chance, je stotterfrei zu werden. So die Fachmeinung. Sie sollen dann lernen, souverän damit umzugehen. Puls aber zeigt: Es gibt für diese Kinder wirksame Intensivtherapien – allerdings nur im Ausland.

Mehr von Puls

Mehr aus der Sendung

Auch interessant