28.10.20135421 Ansichten

Hirndoping, Spitzenmedizin, Giftpilz

Ritalin, Kokain, Amphetamin – das gibt dem Hirn den Extrakick. Lässt sich so tatsächlich die psychische Belastbarkeit und intellektuelle Leistung verbessern? «Puls» fragt bei Experten nach. Eine Erkenntnis: Durch Stimulantien kann man zwar länger, aber nicht besser geistig arbeiten. Und die Nebenwirkungen überwiegen den erhofften Nutzen bei weitem. Weitere Themen: Spitzenmedizin – Komplexe Eingriffe nur noch in wenigen Zentren / Pilzvergiftung – Den Knollenblätterpilz überlebt / Pulsmix

Mehr von Puls

Mehr aus der Sendung

Auch interessant