26.09.201610450 Ansichten

HPV-Test oder Krebsabstrich, Aluminiumsalze in Deos, Drogenentzug

Die meisten Frauen gehen jährlich zur gynäkologischen Kontrolle und lassen sich einen PAP-Abstrich nehmen, um ein Gebärmutterhalskrebs-Risiko auszuschliessen. Die wenigsten wissen, dass eine so regelmässige Untersuchung weder nötig noch empfohlen ist. Noch weniger bekannt ist der neue HPV-Krebstest – im Ausland schon vielerorts Standard. Weitere Themen: Aluminium in Deos - Grund zur Sorge? / Pulsmix / Drogenentzug im Schnellverfahren

Mehr von Puls

Mehr aus der Sendung

Auch interessant