08.04.20136861 Ansichten

Kaiserschnitt oder normal, Herz-Bypass, Botox gegen Depression

Jedes dritte Kind in der Schweiz kommt heute per Kaiserschnitt zur Welt. Eine zu hohe Rate, finden Hebammen und Facharzt-Gesellschaften. Nicht einmal die Hälfte der Eingriffe lasse sich medizinisch begründen. Frauenärzte halten entgegen, dass die Risiken bei einem Kaiserschnitt in den letzten Jahrzehnten kontinuierlich abgenommen haben. Es liege im persönlichen Ermessen der Frau, ob sie sich für eine Spontangeburt oder für einen Kaiserschnitt entscheide. Gibt es die bessere Methode? Weitere Themen: Bypass – Die OP am offenen Herzen ist oft die bessere Lösung / Botox – Mit Nervengift gegen Depressionen / Pulsmix

Mehr von Puls

Mehr aus Puls

Auch interessant