20.10.20146198 Ansichten

Kontrolliertes Trinken, Ebola-Impfstoff, Warm bleiben im OP

Wer vom Alkohol loskommen möchte, schafft das nur durch konsequente Abstinenz. So die verbreitete Meinung. Ein in der Schweiz seit kurzem zugelassenes Medikament soll nun Ausstiegswilligen das kontrollierte Trinken erleichtern. Neu daran: Das Mitel wird nur bei Bedarf eingenommen. Suchtmediziner hoffen, dadurch Menschen mit problematischem Trinkverhalten frühzeitiger zur Therapie motivieren zu können. Weitere Themen: Ebola-Impfstoff – Entwicklung unter Hochdruck / Kälte im OP – Wie Patienten bei Eingriffen warm gehalten werden

Mehr von Puls

Mehr aus der Sendung

Auch interessant