13.05.201315232 Ansichten

Nützliches Fieber, Ronny Keller, Autismus-Begleithund

Der Impuls, Fieber sofort zu senken, ist stark. Doch der Griff zum Medikament ist meist weder nötig noch sinnvoll, im Gegenteil: Mässiges Fieber bis zu 39 Grad kann sogar hilfreich sein. Denn die erhöhte Körpertemperatur fördert die Immunabwehr und schafft ein ungünstiges Klima für Erreger. Sogar zu therapeutischen Zwecken wird auf Fieber gesetzt, nicht nur in der Komplementärmedizin. Weitere Themen: Ronny Keller – Vom Eisfeld in den Rollstuhl / Autismus-Begleithund – Wächter im gefährlichen Alltag / Pulsmix

Mehr von Puls

Mehr aus Puls

Auch interessant