05.09.20165419 Ansichten

Psychoonkologie, Organspende, Bergabwandern

Die Diagnose «Krebs» ist ein gewaltiger Schock mit weitreichenden Auswirkungen auf das Leben von Betroffenen und Angehörigen. Krankheit und Therapie belasten nicht nur den Körper, sondern häufig auch die Psyche. Unterstützung bei der Bewältigung der veränderten Lebenssituation bietet die Psychoonkologie. «Puls»-Recherchen zeigen: Zu solchen Angeboten haben nicht alle Hilfsbedürftigen Zugang. Weitere Themen: Experten-Chat: «Umgang mit einer Krebs-Diagnose» / Spenderorgane – In der Schweiz wäre mehr zu holen / Bergabwandern – Tortur mit verstecktem Nutzen / Pulsmix

Mehr von Puls

Mehr aus Puls

Auch interessant