13.11.20173626 Ansichten

Resistente Keime, Transplantationsgesetz, Krücken, «Hallo Puls»

Obwohl die Problematik von resistenten Bakterien Ärzten und Patienten schon länger bewusst ist, werden in der Schweiz jährlich sechs Millionen Packungen Antibiotika verkauft. Experten befürchten, dass rund ein Fünftel unnötigerweise verschrieben wird. Das Bundesamt für Gesundheit versucht nun mit einer nationalen Strategie dem Problem entgegenzuwirken. Mit Erfolg? Weitere Themen: Experten-Chat: Antibiotika / Kritik an neuen Transplantationsrichtlinien / Alternativen zur Krücke / «Hallo Puls» – Genetische Abklärung bei Brustkrebs?

Mehr von Puls

Mehr aus Puls

Auch interessant