10.06.20136310 Ansichten

Übermässiges Schwitzen, Darmschlauch, Darmkrebsspezialist, Promis gegen Krebs

Tellergrosse Schweissflecken unter den Armen, schweissnasse Hände und Füsse: Es gibt Menschen, die schwitzen viel, auch ohne Anstrengung oder Hitze. Hyperhidrose nennen das die Fachärzte. Sie bieten spezielle Deos, aber auch die Behandlung der Schweissdrüsen mit Strom oder Botox-Spritzen an. Die radikalste Methode ist das Absaugen von Schweissdrüsen aus der Unterhaut. Weitere Themen: «Endobarrier» – Dauerhaft schlanker durch den Darmschlauch? / Kampf gegen Darmkrebs – Der Mann hinter dem Urner Vorsorgemodell / Promis gegen Krebs – Was bewirken Douglas, Jolie & Co.? / Pulsmix

Mehr von Puls

Mehr aus Puls

Auch interessant