15.03.202115428 Ansichten

Vegane Ernährung: Schlecht für die Knochen?

Wer sich ohne tierische Produkte ernährt, läuft Gefahr, dass die Knochendichte nachlässt. Was steckt dahinter, und wie dem Nährstoffmangel begegnen? Dazu auch ein Experten-Chat zur veganen Ernährung. Ausserdem: Pneumokokken-Impfung für Senioren, wirksame Covid-Medikamente und selbstbewusst stottern.

Veganer aufgepasst – Auf die Knochendichte achten! Vegane Ernährung kann zu schlechterer Knochenqualität führen. Das zeigen verschiedene Studien. Eine Herausforderung beim veganen Essen bleibt, sich mit genügend Nährstoffen zu versorgen. Dazu gehört auch das Jod. «Puls» zeigt, worauf zu achten ist. Experten-Chat: «Vegane Ernährung» Josef Laimbacher, Annina Pauli, Karolin Rose und Benjamin Signer haben Ihre Fragen beantwortet – live im Chat. Das Rennen um wirksame Covid-Medikamente Seit einem Jahr läuft ein beispielloses Rennen um ein wirksames Medikament gegen Covid-19 – mit vielen Flops und einigen bescheidenen Erfolgen. Doch ein «Game Changer» ist noch immer nicht gefunden. Was hat die Wissenschaft gelernt in Sachen Medikamenten-Entwicklung? Studio-Gast: Manuel Battegay Daniela Lager spricht mit dem Infektiologen des Basler Unispitals über Hoffnung und Realität in der Covid-Behandlung. «Hallo Puls» – Seniorinnen gegen Pneumokokken impfen? Annemarie Bruni hat ihren Mann wegen Covid-19 verloren: Er hatte eine Pneumokokken-Lungenentzündung – und dann ist Covid dazugekommen. Sie fragt: «Warum werden Senioren in der Schweiz nicht gegen Pneumokokken geimpft?» In Deutschland wird dies beispielsweise ausdrücklich empfohlen. «Ich stottere – Na und?» US-Präsident Joe Biden und Singer-Songwriter Noah Sam: Zwei Menschen im Rampenlicht, die ihr Leben lang vom Stottern begleitet werden, sich davon aber nicht definieren lassen wollen. «Puls» zeigt, was das Stottern beeinflusst und wie sich damit umgehen lässt.

Mehr von Puls

Mehr aus der Sendung

Auch interessant