11.11.20192092 Ansichten

«Morbus Crohn half mir aus einem Teufelskreis auszubrechen»

Delia (30) ist von ihrer schweren Kindheit geprägt. Später wird sie von Morbus Crohn aus dem Leben gerissen.

Delia (30) wächst mit einem alkoholkranken Adoptivvater auf und ist von ihrer schweren Kindheit geprägt. Später wird sie von der Darmerkrankung Morbus Crohn aus dem Leben gerissen und muss wieder bei Null beginnen – was aber gar nicht unbedingt schlecht ist, wie sie sagt.

Mehr von Rehmann S.O.S. – Sick of Silence

Mehr aus Rehmann S.O.S. – Sick of Silence

Auch interessant