19.03.201725237 Ansichten

Rolf – ein Leben als Abenteurer

Die Schweiz erschien ihm zu perfekt und Herausforderungen gab es für Rolf Gloor keine mehr. So verliess der Bezirksschullehrer vor 20 Jahren seine Familie, um in Kenia ein abenteuerliches Leben zu beginnen, wo er sich in einem von verfeindeten Stämmen umkämpften Gebiet für den Frieden einsetzt.

Mehr von Reporter

Mehr aus der Sendung

Auch interessant