16.06.20216535 Ansichten

«Rundschau talk» mit Bundespräsident Guy Parmelin

Im Präsidialjahr steht der zurückhaltende Guy Parmelin voll im Rampenlicht: Er trifft die Grossen der Weltpolitik, und der SVP-Bundesrat hat den Verhandlungsabbruch mit Brüssel bekannt gegeben. Im Inland bekämpft er die zwei hoch umstrittenen Agrarinitiativen.

Bundespräsident Parmelin redet im «Rundschau talk» über den politisch heissen Frühling. Aber auch über sein Leben neben dem Verschleissjob Bundesrat. Über keinen Bundesrat weiss die Deutschschweizer Öffentlichkeit so wenig, wie über Guy Parmelin. Er ist der grosse unbekannte im Siebner-Gremium. Doch als Bundespräsident steht der zurückhaltende Magistrat nun voll im Rampenlicht: Er war es, der EU-Kommissionspräsidentin von der Leyen für das entscheidende Gespräch zum Rahmenabkommen traf. Der SVP-Bundesrat hat dann auch den Verhandlungsabbruch mit Brüssel bekanntgegeben. Und auch im Inland steht Parmelin voll im Mittelpunkt: Der Agrarminister und ehemalige Landwirt bekämpft mit viel persönlichem Engagement die Trinkwasser- und die Pestizidinitiative. Im «Rundschau talk» redet Guy Parmelin über den politisch heissen Frühling, aber auch über Persönliches und sein Leben neben der Bundespolitik.

Mehr von Rundschau talk

Mehr aus Rundschau talk

Auch interessant