03.02.20212257 Ansichten

Achtung Wolf: Wo die Nerven blank liegen

Ein Wolfsrudel stösst im eigenen Jagdgebiet auf einen fremden Wolf und tötet ihn. Das ist Anfang Januar in Graubünden geschehen. Für Wolfsgegner ein Zeichen, dass es im Kanton zu viele Wölfe hat. Für Experten sind solche Revierkämpfe normal. Die Reportage im Wolfs-Streit-Gebiet.

Mehr von Rundschau

Mehr aus Rundschau

Auch interessant