13.10.2021980 Ansichten

Gehackt und erpresst: Brutale Cyber-Angriffe auf Schweizer Firmen

Schweizer KMU werden immer öfter Opfer von Cyberattacken. Die Angreifer legen Firmen für Wochen lahm – treiben einige in den Konkurs. Die Kosten gehen in die Milliardenhöhe. Und: Wer das geforderte Lösegeld zahlt, erhöht das Risiko, erneut angegriffen zu werden. Jetzt fordern Politiker Massnahmen vom Bund.

Mehr von Rundschau

Mehr aus Rundschau

Auch interessant