20.06.2018670 Ansichten

Klamauk statt Kompromisse: Wenn im Bundeshaus der SVP-Motor stockt

So stark wie in der laufenden Legislatur war die SVP noch nie im Parlament vertreten. Und doch: Sie setzt oft auf Klamauk statt Koalitionen und zieht selber eine düstere Halbzeitbilanz. «Schwierig bis unmöglich» sei es gewesen, den Anliegen der SVP zum Durchbruch zu verhelfen. Die SVP gegen alle bleibt das Mantra der SVP-Fraktion. Ist das die richtige Strategie? Auch SVP-Parlamentarier zweifeln daran.

Weitere Links aus der Sendung

SVP im Dauerwahlkampf
Mehr von Rundschau

Mehr aus der Sendung

Auch interessant