29.05.20191140 Ansichten

Missbrauch im Kinderheim: Einsiedelns düstere Vergangenheit

In Einsiedeln bricht ein düsteres Kapitel der Dorfgeschichte auf: Im ehemaligen Kinderheim soll ein Heimleiter vor über 40 Jahren Kinder verprügelt und sexuell missbraucht haben. Die Vorwürfe wurden nie aufgearbeitet, der Mann nie zur Verantwortung gezogen. Mit dessen Rückkehr ins Dorf fordern die ehemaligen Heimkinder nun lautstark eine lückenlose Aufarbeitung der Vergangenheit.

Mehr von Rundschau

Mehr aus der Sendung

Auch interessant