15.05.201923921 Ansichten

SBB-Pannenzug: Insider packen aus

Der neue SBB-Doppelstockzug sollte seit fünf Jahren fahren, sorgt aber immer für neue Probleme. Die «Rundschau» zeigt: Der Zug hat nach wie vor gravierende Mängel, die Auslieferung dürfte sich weiter verzögern. Und: Kroatien schiebt illegal und mit Gewalt Flüchtlinge an der EU-Aussengrenze zurück. SBB-Pannenzug: Insider packen aus Der neue doppelstöckige SBB-Zug für den Fernverkehr sollte eigentlich seit fünf Jahren fahren. Doch diverse Probleme haben die Auslieferung des Pannenzugs immer weiter verzögert. Jetzt zeigen neue Dokumente und Aussagen von Insidern gravierende Mängel in der Produktion beim Hersteller Bombardier. Die Auslieferung der neuen Züge dürfte sich noch weiter nach hinten verschieben. Im «Rundschau»-Interview nimmt Edith Graf-Litscher, Präsidentin der nationalrätlichen Verkehrskommission, Stellung zur pannenreichen Beschaffung der neuen SBB-Züge. Prügel an der EU-Grenze: Wie Kroatien Migranten abschiebt Kroatien verweigert Migranten auf der Balkanroute die Möglichkeit, einen Asylantrag zu stellen. An der Grünen Grenze schiebt die kroatische Polizei Flüchtlinge inoffiziell und illegal zurück nach Bosnien und Herzegowina – dies unter Anwendung von Gewalt, wie Betroffene berichten. Der «Rundschau» ist es gelungen, diese illegalen Rückweisungen an der EU-Aussengrenze erstmals vollständig zu dokumentieren.

Mehr von Rundschau

Mehr aus der Sendung

Auch interessant