23.05.20181003 Ansichten

Streit um Boden: Mit Leerwohnungen Land verbauen

In der Schweiz verschwindet täglich eine Fläche von acht Fussballfeldern. Die Baubranche boomt – selbst in Gebieten, wo der Leerwohnungsbestand gross ist. Nicht selten werden neue Häuser auf unbebautes Land erstellt und bleiben dann jahrelang leer. Denn das Investitionsobjekt Immobilie bleibt attraktiv. Die Rundschau unterwegs in Gebieten, wo das Baufieber besonders hoch - und die Wohnungen besonders leer sind.

Mehr von Rundschau

Mehr aus der Sendung

Auch interessant