12.04.2006293 Ansichten

Streit um Erbschaft

Der Zürcher Anwalt Werner Stauffacher hat von der reichen Industriellenwitwe Martha Hildegard Kirchbach Kunst in Millionenhöhe als Erbe erwirkt. Jetzt hat ihn das Bundesgericht für erbunwürdig erklärt, weil er seiner Klientin Freundschaft vorgetäuscht habe. Trotz höchstrichterlichem Entscheid: Stauffacher will den Verdacht der Erbschleicherei nicht auf sich sitzen lassen.

Mehr von Rundschau

Mehr aus der Sendung

Auch interessant