09.01.2019604 Ansichten

Streit um Inländervorrang: Arbeitgeber gegen «Bürokratiemonster»

Auch sechs Monate nach Einführung des Inländervorrangs wehren sich Arbeitgeber gegen die Stellenmeldepflicht. Am stärksten kommt der Protest aus dem Gastgewerbe. Für Wirte und Hoteliers ist der Inländervorrang ein «Bürokratiemonster», das die angespannte Situation im Tourismusgewerbe zusätzlich erschwere. Reportage in der Titlis-Region, wo flinke Kellner besonders gefragt sind.

Mehr von Rundschau

Mehr aus der Sendung

Auch interessant