13.09.20171411 Ansichten

Stürzende Berge: Leben in der roten Zone

Vor zwei Wochen Piz Cengalo oberhalb von Bondo im Bergell, am Wochenende der Triftgletscher im Wallis. Die Schweizer Bergwelt schmilzt und rutscht – unter anderem wegen des Klimawandels. Die «Rundschau»-Reportage aus einem Naturgefahren-Hotspot der Schweiz, dem Walliser Mattertal. Oben am Berg messen Forscher rutschende Hänge, unten im Tal versuchen Einheimische, ein normales Leben zu führen.

Mehr von Rundschau

Mehr aus der Sendung

Auch interessant