Vergewaltigung als Waffe: Sexuelle Gewalt im Ukraine-Krieg

22.06.202213 Min

Es ist eine Waffe, die Leben zerstört, ohne zu töten: Russische Soldaten vergewaltigen in der Ukraine systematisch Menschen. Das Ziel: den Feind brechen. Denn sexuelle Gewalt lässt traumatisierte Frauen und erniedrigte Männer zurück. Die «Rundschau» hat mit Opfern dieser grausamen Kriegsstrategie ge...

Mehr von Rundschau

Mehr aus Rundschau

Auch interessant