19.12.20181084 Ansichten

Vor Gericht statt in Rente: Die Schlepperin Anni Lanz

In ihrem Alter hüten andere die Enkel. Anni Lanz, 72, hingegen schleuste einen Afghanen ohne Papiere über die Grenze. Letzte Woche wurde sie deswegen verurteilt. Aber Lanz wehrt sich: Menschlichkeit zählt für sie mehr als das Schweizer Asylgesetz. Die «Rundschau» begleitet die Menschenrechtsaktivistin auf einem Ausschaffungsflug und zeigt, wie sie sich in Italien für von der Schweiz abgewiesene Asylsuchende einsetzt.

Mehr von Rundschau

Mehr aus Rundschau

Auch interessant