16.09.20151742 Ansichten

Willkommenskultur

Im sächsischen Freital gehen Asylgegner auf die Strasse. Besorgte Kleinbürger und Neonazis marschieren gemeinsam gegen Asylsuchende, die in einem ehemaligen Hotel untergebracht sind. Flüchtlinge fürchten sich vor den Einheimischen, diese wiederum haben Angst vor den Ausländern. Selbst Politiker der Regierungspartei CDU erklären, die Stimmung in Deutschland gegenüber Flüchtlingen verschlechtere sich stündlich. Die «Rundschau»-Reportage aus Ostdeutschland.

Mehr von Rundschau

Mehr aus Rundschau

Auch interessant