22.12.20183306 Ansichten

Grosses Finale im «Samschtig-Jass»: Wer wird Jasskönig/in 2018?

Historischer Tag an historischer Stätte für den «Samschtig-Jass»: In der Wirtschaft zur Schlacht in Sempach wird aus den besten Jassern 2018 zum allerersten Mal der/die Jasskönig/in des Jahres gekürt.

Der «Samschtig-Jass» feiert Première: Zum ersten Mal in der Geschichte der ältesten TV-Unterhaltungssendung Europas wird der beste Jasser des Jahres gekürt. Von den insgesamt 72 Publikums- und Telefonjassern, welche sich im Jahr 2018 an den «Jasstisch der Nation» gewagt haben, werden die vier besten heute um den Titel des Jasskönigs/der Jasskönigin des Jahres kämpfen. In die historische Sendung eingeladen wurden jene vier Jasser, welche bei ihrem «Samschtig-Jass»-Einsatz 2018 die tiefsten Differenzpunkte erspielt haben. Zwei Tage vor Heiligabend stimmt der «Samschtig-Jass» die Zuschauer natürlich auch auf Weihnachten ein. Die Geschwister Erni & Papa unternehmen einen Ausflug an den Weihnachtsmarkt Luzern und performen dort «Stille Nacht» - Besinnung pur! Zudem hat sich die «Samschtig-Jass»-Redaktion für die Jasskönig-Sendung auch noch die eine oder andere weihnächtliche Überraschung ausgedacht.

Mehr von Samschtig-Jass

Mehr aus der Sendung

Auch interessant