03.04.20212020 Ansichten

Heute sind die Jüngsten Trumpf!

Florian, Cheyenne, Luca und Dania. Vier Kinder im Alter zwischen 9 und 12 Jahren spielen am Karsamstag in der Milchmanufaktur Einsiedeln am berühmtesten Schweizer Jasstisch um den Jasspokal. «Dä Nötzli mit dä Chlötzli» chlefelet gemeinsam mit dem Nachwuchs in einem Hit-Medley bekannte Schweizer Hits.

Für einmal sind es die Jasserinnen und Jasser von morgen, die versuchen, in der Milchmanufaktur Einsiedeln (SZ) in drei Runden möglichst wenige Differenzpunkte zu erspielen und den begehrten Jasspokal zu gewinnen. Wie die Erwachsenen sitzen Dania (12) aus dem Bündnerland, Luca (11) aus dem Wallis sowie Cheyenne (10) aus dem Kanton Thurgau am legendären Jasstisch – Florian (9) aus dem Kanton Schwyz wird per Telefon zugeschaltet. Wer wird Jasskönig oder -königin? Für den musikalischen Groove im Kinder-Samschtig-Jass ist Julius Nötzli alias «Dä Nötzli mit dä Chlötzli» zuständig. Aber nicht etwa alleine chlefelet der Schwyzer was das Zeugs hält, der Nachwuchs steht schon bereit: Dä Nötzli und die Kids spielen mit ihren Chlötzli ein Schweizer Hit-Medley mit den Ohrwürmern «Chihuahua», «Ds Hippigschpänschtli», «Grüeziwohl, Frau Stirnimaa», «079» und «Alperose».

Mehr von Samschtig-Jass

Mehr aus der Sendung

Auch interessant