27.04.20193036 Ansichten

«Samschtig-Jass» mit Reto Scherrer – Gast: Erich Vock

Das beliebte Theaterstück «Kleine Niederdorfoper» feiert in diesem Jahr sein Comeback und der «Samschtig-Jass» hat die Ehre, Erich Vock am Jasstisch begrüssen zu dürfen. Der Schauspieler interpretiert «De Heiri hät es Chalb verchauft» und jasst hoch oben auf dem Uetliberg um die Jasstrophäe. Seit gut dreissig Jahren steht Erich Vock mittlerweile auf der Bühne oder vor der Kamera und begeistert dabei das Publikum mit seiner sympathischen Art. Nun kehrt er als Regisseur mit der Geschichte der kleinen Gauner und biederen Bürger, die sich alle im Lämmli treffen, zurück auf die Theaterbühne. Für den «Samschtig-Jass» hat der quirlige Zürcher am Originalschauplatz im Niederdorf extra das vielbekannte Lied «De Heiri hät es Chalb verchauft» inszeniert und lässt die «Kleine Niederdorfoper» vor dem eigentlichen Comeback im Herbst lebendig werden. Ob Bäuerlein Heiri alias Erich Vock auch als Jasser eine gute Figur abgibt, hängt wesentlich von seinen Gegnern ab – ein Telefonjasser und zwei Jasser aus dem Publikum spielen ebenfalls um den Tagessieg und den Jasspokal.

Mehr von Samschtig-Jass

Mehr aus der Sendung

Auch interessant