30.09.20136930 Ansichten

Gast: Kurt Pelda

Der Kriegsreporter Kurt Pelda geriet als Jugendlicher in Afghanistan in eine brenzlige Situation und stand Todesangst aus. Heute ist der zweifache Vater mit seiner Kamera in Syrien unterwegs. Über seine traumatischen Erlebnisse, wie er sie verarbeitet und warum er diesen Job trotz grosser Gefahr nicht aufgeben will, spricht er mit Roger Schawinski.

Mehr von Schawinski

Mehr aus Schawinski

Auch interessant