Sprengstoffanschlag in Kaiseraugst

Radikale AKW-Gegner sprengen den Informationspavillon auf dem Gelände des geplanten Atomkraftwerks Kaiseraugst in die Luft. Der Anschlag geschieht in der Nacht nach der Ablehnung der ersten Atomschutzinitiative.

Mehr von Schon vergessen

Mehr aus Schon vergessen

Auch interessant