09.11.2018381 Ansichten

80 Jahre Reichspogromnacht

In der Nacht vom 9. November 1938 zerstören die Nazis tausende von Synagogen und jüdischen Geschäften, Juden werden getötet und in Konzentrationslager deportiert. Es ist der Beginn der systematischen Verfolgung der Juden. Sechs Millionen werden im Holocaust umgebracht. Ein Zeitzeuge erinnert sich.

Mehr von Schweiz aktuell

Mehr aus Schweiz aktuell

Auch interessant