17.12.20021926 Ansichten

Die letzten Panzersperren

Armee im Wandel: Bunker werden aufgelöst, Festungen zubetoniert und alte Armeebestände liquidiert. Überlebt haben - zumindest bis jetzt- die sogenannten Panzersperren. Diese Hindernisse, einst gebaut, um feindliche Panzer zu stoppen, trennen noch heute Landstriche in der ganzen Schweiz. Rund 1000 solcher Sperrstellen sind noch aktiv und werden vom Militär sorgfältig gepflegt. Allerdings: Langsam aber sicher sollen auch diese Relikte aus vergangenen Zeiten vom Landschaftsbild verschwinden. Sven Sarbach berichtet.

Mehr von Schweiz aktuell

Mehr aus der Sendung

Auch interessant