01.02.2021454 Ansichten

Frauenstimmrecht – Die Vorreiterinnen aus Unterbäch

Im Oberwalliser Dorf Unterbäch stimmten die Frauen 1957 über eine nationale Vorlage ab – damals illegal! Doch ihr Verhalten hat die Einführung des Frauenstimmrechts auch auf Bundesebene angekurbelt.

Mehr von Schweiz aktuell

Mehr aus der Sendung

Auch interessant