Fürsorgerische Zwangsmassnahmen: Gedenkanlass in Basel-Stadt

In Basel-Stadt waren über 4’500 Personen von fürsorgerischen Zwangsmassnahmen oder Fremdplatzierung betroffen. Mit einem Gedenkanlass entschuldigt sich der Regierungsrat bei ihnen für das angetane Unrecht.

UT
25.10.20215 Min
Mehr von Schweiz aktuell

Mehr aus "Schweiz aktuell"

Auch interessant